pädagogische Konzepte

"Altmühltaler Plan" - ein pädagogische Konzept zur Gemeinschaftsschule

Hier können Sie den "Altmühltaler Plan", das erste fertige pädagogisches Konzept für eine Gemeinschaftsschule in Bayern, nämlich das Modell für Denkendorf/Kipfenberg (Landkreis Eichstätt / Oberbayern) nachlesen. Bei der anonymen Elternbefragung (wie eine Briefwahl) haben sich 67% der befragten Eltern in den relevanten Zielgruppen (Eltern der Kinder in der 3. Klasse, 2. Klasse, 1. Klasse und im letzten Kindergartenjahr) für die Gemeinschaftsschule ausgesprochen. Ein tolles und ermutigendes Ergebnis.

pädagogisches Konzept zur Gemeinschaftsschule Arzberg (Oberfranken)

In Arzberg (Lkr. Wunsiedel  soll mit dem Konzept der Gemeinschaftsschule der hochgradig gefährdete Schulstandort erhalten bleiben und dabei ein gerechtes Bildungsangebot für ALLE Schülerinnen und Schüler nach der 4. Klasse Grundschule angeboten werden. Bei der hier durchgeführten anonymen Elternbefragung (wie eine Briefwahl) haben sich 80% der befragten Eltern in den relevanten Zielgruppen (Eltern der Kinder in der 3. Klasse, 2. Klasse, 1. Klasse und im letzten Kindergartenjahr) für die Gemeinschaftsschule ausgesprochen. Ein überwältigendes Ergebnis.

Hier finden Sie das pädagogische Konzept "Arzberger Model"  http://www.gemeinschaftsschule-arzberg.de/media/download/Konzept_Arzberg_neu.pdf

pädagogisches Konzept zur Gemeinschaftsschule Donaustauf (Oberpfalz)

Auch in Donaustauf (Lkr. Regensburg) soll eine Gemeinschaftsschule errichtet werden. Dazu wurde auch der Verein "Donaustauf macht Schule e. V." gegründet. Auch hier fand eine anonymen Elternbefragung (wie eine Briefwahl) in den relevanten Zielgruppen (Eltern der Kinder in der 3. Klasse, 2. Klasse, 1. Klasse und im letzten Kindergartenjahr) statt. Es haben sich 75% der befragten Eltern für die Gemeinschaftsschule ausgesprochen. Ein tolles und für unsere Vorhaben ermutigendes Ergebnis.

Das pädagogische Konzept für die Gemeinschaftsschule Donaustauf als Sekundarstufe 1 (Klssen 5 bis 10) können Sie hier lesen. http://www.donaustauf-macht-schule.de/?page_id=53

 

Pädagigishes Konzept für Buch und Ast ist fertig

Das pädagogische Konzept für eine Gemeinschaftsschule in Ast (Gemeinden Tiefenbach und Eching) sowie in Buch (Gemeinden Buch am Erlbach und Vilsheim) ist nun im Entwurf fesrtig. Dieser Entwurf ging den 4 Bürgermeistern am 15. Mai 2016 durch den Schulentwickler Roland Grüttner zu.

In zwei gemeinsamen Gemeinderattsitzungen wird Roland Grüttner den Bürgermeistern und den Gemeinderäten der 4 Kommunen das pädagogische Konzept vorstellen und erläutern. Die beiden öffentlichen und gemeinsamen GR-Sitzungen finden statt am

Montag, den 11. Juli 2016 abends (Gemeinderäte von Buch a. E. und Vilshem)  Uhrzeit und Ort wird noch bekanntgegeben

Dienstag, den 12. Juli 2016 um 19:00 h (Gemeinderäte von Eching und Tiefenbach) im Veranstaltungsraum der neuen Kindergrippe in Eching-VIECHT.

Nach dem den Kommunalpolitikern das pädagogische Konzept vorgestellt worden ist, werden wir dieses hier auch online stellen.

 

Weitere pädagogische Konzepte von außerhalb Bayerns:

Profilschule Ascheberg - eine integrierte Gemeinschaftsschule [derzeit noch in der Sekundarstufe 1 (Jahrgangsstufen 5 - 7)]   http://www.ludgerusschule.de/content/archiv/archiv08/ascheberg.pdf

 

Gemeinschaftsschule Bochum-Mitte - Gemeinschaftsschule in der Sekundarstufe 1 (Jahrgangsstufen 5 - 10), aufgeteilt auf 2 Standorte: Jahrgangsstufe 5 und 6 - Gahlensche Str. 204 b, 44809 Bochum und Jahrgangsstufe 7 bis 10 - Feldsieperstr. 94, 44809 Bochum  (ehem. Helene-Lange-Realschule)   http://www.vbe-nrw.de/downloads/GemSchule/Bochum.pdf

 

 

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 111905 -