IGG - Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir freuen uns, Sie auf der Internetpräsenz der "Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule (IGG) Ast-Buch e. V." begrüßen zu können.

Wer oder was ist denn diese IGG? Die IGG, gegründet im April 2012 und seit 26. Mai 2014 ein gemeinnütziger und eingetragener Verein, ist ein Zusammenschluss von interessierten Eltern, Bürgerinnen und Bürgern, Kommunalpolitikern und Gewerbetreibenden der vier Gemeinden Buch am Erlbach, Eching, Tiefenbach und Vilsheim. Unser Ziel ist es, die in ihrem Bestand höchst gefährdeten Haupt-/Mittelschulstandorte Ast (Schulverband Kronwinkl-Ast der Gemeinden Eching und Tiefenbach) und Buch (Schulverband Buch am Erlbach / Vilsheim) mit dem Konzept der Gemeinschaftsschule zu erhalten. Dabei liegt uns Bildungsgerechtigkeit und eine gute Bildung mit der Möglichkeit aller Schulabschlüssen (Abitur, Mittlere Reife und Quali) an unserer/unseren Schule/n vor Ort am Herzen. Dies ist zugleich ein wichtiger Standortfaktor für unsere Gemeinden. Und für die Gemeinschaftsschule wird in der 4. Klasse kein Übertrittszeugnis benötig, was den immensen Druck von den Kindern und deren Familien nimmt.

Wir laden Sie herzlichst ein sich auf unserer Homepage umzusehen. Und wenn wir Sie neugierig gemacht und Ihr Interesse geweckt haben, dann kommen Sie gerne mit Ihren Fragen und Anregungen per e-Mail unter IG-Gemeinschaftsschule(at)gmx.de auf uns zu. Oder Sie kommen Sie zu einem unserer nächsten Monatstreffen (siehe Termine). Hier sind Sie jederzeit herzlich Willkommen.

Herzliche Grüße

Ihre IGG-Ast-Buch e. V.

 
 

Pädagogisches Konzept für die Gemeinschaftsschule/n ind Ast und Buch 12.11.2016 | Topartikel Allgemein


Zwischen dem 11. Juli und dem 06. Sept. 2016 haben die Gemeinderäte der Gemeinden Buch am erlbach, Eching, Tiefenbach und Vilsheim das pädagogische Konzept für eine Gemeinschaftsschule angenommen. Gleichzeitig haben alle vier Gemeindeparlamente beschlossen, den Weg bis einschließlich einer anonymen Elternbefragung (wie eine Briefwahl) weiterzugehen.

Hier geht's zum pädagogischen Konzept:

http://www.tiefenbach-gemeinde.de/media/1367/paedagogisches-konzept-fuer-gemeinschaftsschule_kronwinkl-eching-tiefenbach.pdf

Und alle haben beschlossen, jeweils eine Informationsveranstaltung für die Zielgruppeneltern zusammen mit der IGG durchzuführen und Veranstaltungen der IGG zu unterstützen.

 

Veröffentlicht am 12.11.2016

 

Elterninformationsveranstaltung am 14. Febr. um 19:30 h mit Norbert Zeller 01.02.2017 | Allgemein


Einladung zur Informationsveranstaltung mit dem ehemaligen Leiter der Stabsstelle Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg am Dienstag, 14.02.2017 um 19:30 Uhr

 

Sehr geehrte Zielgruppeneltern,

 

nach der sehr erfolgreichen Elterninformationsveranstaltung der IGG Ast-Buch e. V. mit Staatssekretär Dirk Loßack am 12. Januar steht nun die nächste wichtige Informations-veranstaltung für Sie als Zielgruppeneltern und alle Interessierten an.

Gemeinsam mit der IGG biegen wir in die Zielgerade ein. Auf dem Weg zur anonymen Elternbefragung hat die IGG Ast-Buch e. V. noch zwei wichtige und hervorragend besetzte Informationsveranstaltungen zur Gemeinschaftsschule organisiert. Deshalb ist es jetzt besonders wichtig, dass möglichst viele Zielgruppeneltern (Eltern mit Kindern der Geburtsjahrgänge 2007 - 2012)  zu dieser Elterninformationsveranstaltung kommen.

Wir laden Sie zur nächsten Elterninformationsveranstaltung herzlich ein für

 

Dienstag, den 14. Februar 2017, Beginn 19:30 Uhr

im Saal des Gasthaus Stadler,  Landshuter Str. 9,  84186 Vilsheim

 

Hierfür ist es gelungen, als Referenten den ehemaligen Leiter der Stabsstelle Gemeinschaftsschule, Schulmodelle, Inklusion beim Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Herrn Norbert Zeller, zu gewinnen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ähnlich viele Eltern und Interessierte kommen würden, wie zuletzt zur Veranstaltung in Eching. ......

 

Veröffentlicht am 01.02.2017

 

Norbert Zeller, ehemaliger Leiter Stabsstelle Gemeinschaftsschule 3. Infoveranstaltung für alle Zielgruppeneletern und alle Interessierten 23.01.2017 | Allgemein


Liebe Zielgruupeneltern, liebe Interessierte,

jetzt geht es "um die Wurst". Noch zwei Veranstaltungen bis zur anonymen Elternbefragung.

Nach der tollen Veranstaltung mit dem Staatssekretär Dirk Loßack aus Schleswig-Holstein am 12. Januar 2017 im Gasthaus Forter am See in Eching, steht nun auch schon der Termin für die nächste Informationsveranstaltung fest.

Für Dienstag, den 14. Februar 2017 um 19:30 Uhr konnten wir einen anerkannten Experten als Referenten gewinnen, nämlich Herrn Norbert Zeller, ehemaliger Leiter der der Stabsstelle Gemeinschaftsschule, Schulmodelle, Inklusion beim Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Von 2012 - 2016 war Norbert Zeller der verantwortliche Stabstellenleiter, der die Gemeinschaftsschule erfolgreich in Baden-Württemberg an den Start und zum Laufen gebracht hat. Heute gibt es in Baden-Württemberg über alle Landesteile hinweg insgesamt 300 erfolgreiche Gemeinschaftsschulen.

Veröffentlicht am 23.01.2017

 

Lernlandschaften für moderne Pädagogik Alle Abschlüsse an der Gemeinschaftsschulem auch das Abitur 23.01.2017 | Allgemein


Mögliche Schulabschlüsse an der Gemeinschaftsschule

An der Gemeinschaftsschule werden dieselben Abschlussprüfungen wie an den anderen allgemein bildenden Schulen durchgeführt. Bei Vorliegen eines öffentlichen Bedürfnisses, insbesondere ausreichender Schülerzahl, kann die Gemeinschaftsschule eine eigene Oberstufe anbieten. Daneben ist bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen auch der Wechsel in die Oberstufe eines allgemein bildenden Gymnasiums oder an ein berufliches Gymnasium möglich.

Lernen in der Gemeinschaftsschule

In der Gemeinschaftsschule wird nach den Bildungsstandards der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums unterrichtet. Das Lernen wird in anregender Weise für die Schülerinnen und Schüler gestaltet. Eigenständiges Lernen findet dabei genauso statt wie Lernen miteinander. Daneben werden auch traditionelle Unterrichtsmethoden angewandt. Die Schülerinnen und Schüler lernen in Begleitung und unter Anleitung von Lehrerinnen und Lehrern. Diese nehmen dabei unterschiedliche Rollen ein: als Lernbegleiter, als Coach sowie als klassische Lehrperson.

http://www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/Gemeinschaftsschule

Veröffentlicht am 23.01.2017

 

News, Termine, Weihnachtsgrüße 23.12.2016 | Allgemein


Liebes Vorsatndsteam, liebe Mitglieder,

liebe Zielgruppenelter,.liebe Mitstreiter_innen, Unterstützer_inne und Interessierte,

 

ein ereignisreiches Jahr - auch für uns als IGG - neigt sich dem Ende entgegen. Die "stade Zeit" ist gar nicht so stad, sie ist ziemlich hektisch und stressig. erst morgen, am Heiligen Abend, wird es endlich "stad", der Stress und die ganzen Vorbereitungen liegen hinter uns, wir haben Zeit für unsere Lieben und können Weihnachten feiern. Aber ehe ich Ihen/Euch meine/unsere Weihnachtsgrüße überbringe, nachstehend noch ein paar News und Termine.

 

Veröffentlicht am 23.12.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 090313 -

Besucher:90314
Heute:19
Online:1