IGG - Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir freuen uns, Sie auf der Internetpräsenz der "Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule (IGG) Ast-Buch e. V." begrüßen zu können.

Wer oder was ist denn diese IGG? Die IGG, gegründet im April 2012 und seit 26. Mai 2014 ein gemeinnütziger und eingetragener Verein, ist ein Zusammenschluss von interessierten Eltern, Bürgerinnen und Bürgern, Kommunalpolitikern und Gewerbetreibenden der vier Gemeinden Buch am Erlbach, Eching, Tiefenbach und Vilsheim. Unser Ziel ist es, die in ihrem Bestand höchst gefährdeten Haupt-/Mittelschulstandorte Ast (Schulverband Kronwinkl-Ast der Gemeinden Eching und Tiefenbach) und Buch (Schulverband Buch am Erlbach / Vilsheim) mit dem Konzept der Gemeinschaftsschule zu erhalten. Dabei liegt uns Bildungsgerechtigkeit und eine gute Bildung mit der Möglichkeit aller Schulabschlüssen (Abitur, Mittlere Reife und Quali) an unserer/unseren Schule/n vor Ort am Herzen. Dies ist zugleich ein wichtiger Standortfaktor für unsere Gemeinden. Und für die Gemeinschaftsschule wird in der 4. Klasse kein Übertrittszeugnis benötig, was den immensen Druck von den Kindern und deren Familien nimmt.

Wir laden Sie herzlichst ein sich auf unserer Homepage umzusehen. Und wenn wir Sie neugierig gemacht und Ihr Interesse geweckt haben, dann kommen Sie gerne mit Ihren Fragen und Anregungen per e-Mail unter IG-Gemeinschaftsschule(at)gmx.de auf uns zu. Oder Sie kommen Sie zu einem unserer nächsten Monatstreffen (siehe Termine). Hier sind Sie jederzeit herzlich Willkommen.

Herzliche Grüße

Ihre IGG-Ast-Buch e. V.

 
 

Pädagogisches Konzept für die Gemeinschaftsschule/n ind Ast und Buch 12.11.2016 | Topartikel Allgemein


Zwischen dem 11. Juli und dem 06. Sept. 2016 haben die Gemeinderäte der Gemeinden Buch am erlbach, Eching, Tiefenbach und Vilsheim das pädagogische Konzept für eine Gemeinschaftsschule angenommen. Gleichzeitig haben alle vier Gemeindeparlamente beschlossen, den Weg bis einschließlich einer anonymen Elternbefragung (wie eine Briefwahl) weiterzugehen.

Hier geht's zum pädagogischen Konzept:

http://www.tiefenbach-gemeinde.de/media/1367/paedagogisches-konzept-fuer-gemeinschaftsschule_kronwinkl-eching-tiefenbach.pdf

Und alle haben beschlossen, jeweils eine Informationsveranstaltung für die Zielgruppeneltern zusammen mit der IGG durchzuführen und Veranstaltungen der IGG zu unterstützen.

 

Veröffentlicht am 12.11.2016

 

News, Termine, Weihnachtsgrüße 23.12.2016 | Allgemein


Liebes Vorsatndsteam, liebe Mitglieder,

liebe Zielgruppenelter,.liebe Mitstreiter_innen, Unterstützer_inne und Interessierte,

 

ein ereignisreiches Jahr - auch für uns als IGG - neigt sich dem Ende entgegen. Die "stade Zeit" ist gar nicht so stad, sie ist ziemlich hektisch und stressig. erst morgen, am Heiligen Abend, wird es endlich "stad", der Stress und die ganzen Vorbereitungen liegen hinter uns, wir haben Zeit für unsere Lieben und können Weihnachten feiern. Aber ehe ich Ihen/Euch meine/unsere Weihnachtsgrüße überbringe, nachstehend noch ein paar News und Termine.

 

Veröffentlicht am 23.12.2016

 

Schulentwickler Roland Grüttner Informationsveranstaltung zur Gemeinschaftsschule und Vorstellung des pädagogischen Konzeptes am Dienstag, den 29.11.16 26.11.2016 | Allgemein


Gemeinden und IGG informieren Eltern

 

Buch/Vilsheim. Nach dem das pädagogische Konzept für eine Gemeinschaftsschule nun schon einige Zeit vorliegt, haben die Gemeinderäte von Buch und Vilsheim dieses Konzept angenommen und auch beschlossen, den Weg bis zu einer Elternbefragung weiter zu gehen. Deshalb laden nun die beiden Gemeinden zusammen mit der "Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule (IGG) Ast-Buch e. V." zur einer ersten Elterninformationsveranstaltung ein. Diese findet am Dienstag, den 29.11.2016 um 19:30 h in der Schule in Buch statt. Der Schulentwickler Roland Grüttner aus Dachau wird den Eltern und allen interessierten Bürgern dieses pädagogische Konzept und die Funktionsweise einer Gemeinschaftsschule vorstellen und näher bringen.

 

Für das Frühjahr 2017 planen die vier Gemeinden, die betroffenen Eltern in einer anonymen Elternbefragung (wie eine Briefwahl) zu befragen, ob Sie sich vorstellen könnten, Ihr/e Kind/er nach der 4. Grundschulklasse an einer Gemeinschaftsschule der Sekundarstufe 1 (Jahrgangs-stufen 5 – 10) anzumelden. Wenn sich zwei Drittel der Eltern der letzten beiden Kindergartenjahre und der Grundschulklassen 1 bis 3 bei der nach mehreren Infoveranstaltungen durchgeführten anonymen Befragung dafür entscheiden, würden die Gemeinden einen Antrag auf Genehmigung einer Modellschule beim Kultusministerium stellen.

Veröffentlicht am 26.11.2016

 

Protokoll zum Monatstreffen vom 10. Nov. 2016 14.11.2016 | Allgemein


P r o t o k o l l

zum Arbeitsreffen am Donnerstag, den 10.11.2016 um 20:00 Uhr

im Vereinsheim des TSV Kronwinkl

Veröffentlicht am 14.11.2016

 

Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule trifft sich zum Monatstreffen 07.11.2016 | Allgemein


Buch, Eching, Tiefenbach, Vilsheim. Die "Interessengemeinschaft Gemeinschaftsschule (IGG) Ast-Buch e. V." lädt alle Mitglieder, Unterstützer und Kommunalpolitiker für Donnerstag, den 10. Nov. 2016 um 20:00 h zum turnusmäßigen Monatstreffen ein. Die Arbeitssitzung findet wieder im Vereinsheim des TSV Kronwinkl. Am Lenghardt 1-3 in Eching-Kronwikl. statt.

Nach dem alle 4 Gemeinden zwischen Juli und September das pädagogische Konzept angenommen und auch beschlossen haben, den Weg bis einschließlich der anonymen Elternbefragung fortzusetzen, wollen alle Gemeinden Informationsveranstaltungen für die Zielgruppeneltern mit dem Schulentwickler Roland Grüttner durchführen. Auf der Tagesordnung stehen demnach auch folgende Schwerpunkte:
1. Elterninformationsveranstaltungen der vier Gemeinden
2. Erstellung einer Kurzfassung des pädagogischen Konzepts,
3. Informationsveranstaltungen der IGG von Januar bis April 2017 und Referenten,
4. Öffentlichkeitsarbeit,
5. Gründung des "Aktionsbündnis Gemeinschaftsschule Bayern e. V.",
6. Verschiedenes.
Alle Mitstreiter, Unterstützer, sowie alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.
 

Veröffentlicht am 07.11.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 087255 -

Besucher:87256
Heute:11
Online:1